Information ausblenden

Jetzt kostenlos registrieren

Registriere dich jetzt um alle Funktionen des Forums zu benutzen. Schon registriert? Dann log dich hier ein -> Login. Andernfalls bitte registriere dich jetzt um aktiv im Forum teilzunehmen Hier klicken

Was ist im Garten?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Azurmeemed, 13. November 2018.

  1. Azurmeemed

    Azurmeemed Rookie

    Hallo zusammen.
    Meine Eltern leben direkt am Ortsrand und haben Katzen. Beide sind Freigänger und lieben es Mäuse zu fangen, die Bauern sind auch ganz froh darüber, da es doch in der Ecke echt viele Mäuse gibt. Jedenfalls kennt das vielleicht der eine oder andere, aber Katzen bringen ja gerne tote oder lebendige Beute vor der Tür und zeigen ihren Erfolg und fressen diese dann. Dabei bleibt gerne das Gedärme der Mäuse übrig. Jetzt ist es aber so, das in letzter Zeit das fehlt und stattdessen meisten eine merkwürdige Art von Kot liegt. Nicht nur vor der Haustür, sondern auch vor dem Schuppen in der Nähe. Eine Überwachungskamera dürfen sie leider nicht aus rechtlichen Gründen aufbauen, weil diese dann direkt auf die Straße zeigen würde. Gibt es eine andere Möglichkeit den Übeltäter auf die Spur zu kommen?
     
  2. harald28

    harald28 Greenhorn

    Ich würde ja instinktiv auf einen Igel tippen, die sind dieses Jahr auch unerwartet lange aktiv. Liegt aber an der Wärme, aber das sollte dann nächste Woche aufhören, das soll dann immer kälter und kälter werden. Ansonsten, wenn du es trotzdem haben willst, dann rate ich dir zu einer Bildfalle. Funktioniert so ähnlich wie eine Falle, nur statt Tod oder Gefangenschaft machst du ein Bild. Wenn du keine Überwachungskamera anbringen kannst, mach es doch so, wie in diesem Beitrag. Da nimmt man eine Wildkamera, die soll auf die Tür gerichtet sein und nachts macht sie Bilder. Sollte dann ja kein Problem darstellen.
     
  3. Azurmeemed

    Azurmeemed Rookie

    Hallo, ich wollte schon fast sagen "Guten Abend" und dann mit Blick auf die Uhr hab ich gemerkt, dass es eigentlich erst 16 Uhr ist. Aber schon fast dunkel hier bei mir. Danke für deine Antwort und die Tipps. An Igel habe ich auch schon gedacht, aber wissen tu ich es natürlich nicht. Vielleicht sollte ich echt so eine Kamera einsetzen. Finde das ja auch sehr praktisch, dass die dann an mein Handy gesendet werden. Dann kann ich direkt aktiv werden und sehe die Bilder nicht erst wenn ich dann auf der Kamera schaue. Das scheint wohl auch erlaubt zu sein. Danke
     
  4. delija

    delija Stammbesucher

    Und was war am Ende ?
     
  5. kikia

    kikia Neues Mitglied

    Wir hatten ein ähnliches Phänomen. Die Ursache, wie sich herausgestellt hat, war ein Marder. Der hat wohl ständig an unserem Ginster geknabbert (dort ein Portrait der Pflanze) und das natürlich nicht vertragen und seine Kothaufen bei uns in der Einfahrt abgesetzt ...
     
Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen