Information ausblenden

Jetzt kostenlos registrieren

Registriere dich jetzt um alle Funktionen des Forums zu benutzen. Schon registriert? Dann log dich hier ein -> Login. Andernfalls bitte registriere dich jetzt um aktiv im Forum teilzunehmen Hier klicken

Starker Staubsauger gegen Hundehaare

Dieses Thema im Forum "Sonstiges rund um Hunde" wurde erstellt von Putzy, 12. November 2011.

  1. Putzy

    Putzy Greenhorn

    Wir müssen einen neuen Staubsauger anschaffen und suchen da was starkes für Hundehaare. Der Dyson DC32 AnimalPro soll ja recht gut sein, aber mit fast 400 Euro ist der mir wirklich zu teuer. Welchen Staubsauger habt Ihr, was könnt Ihr empfehlen? Möglichst nicht teurer als 100 Euro!

    Schonmal Danke!

    Edit.von der Strassenköterin, da Werbung für ein bestimmtes Produkt nicht erlaubt ist.
     
  2. Spezi

    Spezi Greenhorn

    Mit 100 Euro wirst du wohl nicht weit kommen, wenn du etwas gutes und starkes willst! Da muss vor allem die Wattzahl hoch genug sein und daran mangelt es den günstigen Objekten meistens.
    Solltest auch darauf achten, ob du die Filtertüten günstig nachkaufen kannst. Wenn dein Hund viel haart, musst du die ja häufig wechseln und das kann bei manchen Staubsaugern ganz schön ins Geld gehen, die nur ganz spezielle Tüten und keine No-name-Produkte verkraften!
     
  3. Fidji

    Fidji Neues Mitglied

    Also das ist ja mal totaler Quatsch. Auch günstige Staubsauger für ca. 60-80€ liefern mit 1600W eine ausreichend hohe Saugkraft, mehr braucht man auch nicht ;)
    Und solche Staubsauger gibt's auch oft mal bei Rewe oder Aldi im Angebot. Alternativ kann man sich auch bei Amazon an den Produktbewertungen orientieren!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hey. Also wir haben einen Dirt Devil und bekommen super die Hunde- und Katzenhaare ab. Sind sehr zufrieden damit.War damals auch garnicht so teuer.
     
  5. Malinois

    Malinois Greenhorn

    Bei meiner Mama haben wir einen Dirt Devil und bei meinem Papa einen Trocken und Nasssauger.
     
  6. karloo

    karloo Greenhorn

    Die Staubsauger ohne den Beutel sind modern und praktisch und eben dieses Verzichten auf einen Beutel sorgt dafür, dass keine Folgekosten durch den Nachkauf entstehen. Ich habe einen Dyson Staubsauger und ich denke, dass jeder Dyson Staubsauger einfach top ist. Es gibt auch günstigere Angebote von Dyson, jedoch ist es sehr schwer einen unter 100 Euro zu finden.
    Der größte Vorteil dieser beutellosen Staubsauger ist der ausbleibende Saugkraftverlust, denn die steigende Beutelfülle sorgt für eine Nachlassung der Saugkraft, was bei einem Staubsauger ohne Beutel nicht der Fall ist.
    Ich rate dir einfach mal auf http://www.saugertest.de/ nachzuschauen, denn da wurden die besten Staubsauger testiert und da kannst du eben alle Merkmale des gewünschten Staubsaugers sehen. Villeicht kann es dir hilfreich sein und villeicht gibt es da günstige Angebote, denn da werden auch die Angebote von Amazon angezeigt. SG
     
  7. Schnattchen

    Schnattchen hat alle Buchstaben auf einer Taste

    mal ne Frage......
    die Auffangbehälter des Dyson muss doch sicherlich auch gereinigt werden....mit Wasser .... nunja, wenn man den Behälter nicht immer reinigt, kann das durchaus sparsamer sein....... ????
    So einen Staubbeutel dagegen benutzt man ja ewig!!
    Ich denke, da die Kosten heben sich gegenseitig beinahe auf???
    Da ist jetzt mal der Gedankenaustausch interessant !!

    Ich selbst benutze imemr noch einen Staubsauger mit Beutel, einen Thomas.
    Mit dem Beutel komme ich ewig hin und das Teil will einfach nicht kaputt gehen bei hoher Leistung!! Ich bin durchaus zufrieden, auch mit den Kosten!! Das hält sich echt im Rahmen.


    Lg. Schnattchen und Stupsel
     
  8. Autumn13

    Autumn13 Neues Mitglied

    Also ich halte das wie Schnattchen, ich habe unseren Staubsauger schon seit Jahren und bin immernoch zufrieden. Ich nutze auch einen Staubsauger mit Beutel und habe damit auch keine Probleme. Und wenn der dann doch irgendwann mal den Geist aufgeben wird kauf ich mir den nächsten günstigen. Ich weiß nicht, ich seh auch nicht ein mehr als 200€ für ein Staubsauger auszugeben, ich finde 200 eigentlich schon viel zuviel. Und viele reden ja auch von diesem Vorwerk Staubsaugern - kosten auch nur schlappe 500€...Naja man kann sein Geld auch rausschmeissen :)
     
  9. Sebastian1

    Sebastian1 Greenhorn

    Ich hoff' du konntest einen Staubsauger finden mit dem du auch zufrieden bist!?
    War sicherlich nicht leicht gewesen,bei so einer grossen Auswahl...macht die Sache nur schwieriger :)
    Hab' mich auch sehr schwer getan,bei der Entscheidung für einen Handstaubsauger!Am Ende habe ich mir den ein oder anderen Vergleich aber auch Test angeschaut,
    und habe,meiner Meinung nach einen tollen Handstaubsauger ausgesucht :)
    Dieser funktioniert reibungslos...und was die Hundehaare angeht,diese schafft er ohne weiteres.
    Was ich persönlich an Handstaubsaugern mag,das sie praktisch sind und kleiner als ein normaler Staubsauger.

    Ich hoff' weiter geholfen zu haben,und bin der Meinung,
    das mann nicht viel falsch bei der Auswahl des Staubsaugers machen kann.
    Ich zumindest hatte bisher immer Glück mit den Staubsaugern :) Aber der Handstaubsauger ist definitiv mein Favorit!

    LG
     
Überprüfung:
Die reCAPTCHA-Überprüfung lädt. Bitte aktualisiere diese Seite, wenn der Inhalt nicht geladen wird.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen