Information ausblenden

Jetzt kostenlos registrieren

Registriere dich jetzt um alle Funktionen des Forums zu benutzen. Schon registriert? Dann log dich hier ein -> Login. Andernfalls bitte registriere dich jetzt um aktiv im Forum teilzunehmen Hier klicken

ich bekomme die Flöhe einfach nicht weg..

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Ernährung und Pflege" wurde erstellt von bine27, 20. September 2011.

  1. bine27

    bine27 Neues Mitglied

    Beiträge:
    1
    hallo
    ich brauche euren rat ganz dringend..ich habe seit 3 monaten meinen Kater Merlin den ich aus schlechten ferhältnissen geholt habe..war sehr dünn mit 6 wochen schon weg von der mutter. ich habe ihn mit 8 wochen bekommen jetzt ist er schon groß und hat nur mist im kopf :lol: und es geht ihm echt gut..das problem was nur geblieben ist das sind die Flöhe.Er wurde draußen geboren und die mutter war auch freigänger..habe mir beim tierartzt dann (weil er ja noch so klein war) dieses spray von Frontline geben lassen..habe es angewendet und das mache ich auch alle 4 wochen..mienen nachbars katze bekommt die pipetten von frontline in den nacken und hat jetzt auch flöhe.. sie ist jeden tag bei uns :)und mit dem spray bekomem ich sie auch nicht weg..mein TA sagt das brauch seine zeit..aber ich will die weg haben weil ich auch stiche habe ab und an..und die 2 katezn sich auch sehr starck kratezn das nervt die doch auch..

    Vileicht könnt ihr mir Helfen danke schon mal
    lg :)
     
  2. Kirschblüte

    Kirschblüte Vielschreiber

    Beiträge:
    154
    Nur die Katze zu behandeln genügt nicht. Die Wohnung muss auch behandelt werden. Außerdem gibt es bei vielen Produkten Resistenzen, es kann also gut sein das euer Spray gar nicht mehr wirkt.
     
  3. Felixo

    Felixo Greenhorn

    Beiträge:
    9
    Hallo,

    ja, da kann ich Kirschblüte nur zustimmen. Die ganze Wohnung muss gründlich gereinigt werden, die Teppiche und Decken gewaschen werden. Ansonsten kommen durch die Eier wieder neue Flöhe. Flöhe bei der Katze zu entfernen braucht tatsächlich viel viel Geduld. Wir haben unsere Katze immer mit einem Flohkamm gekämmt, um auch ja alle Eier, die im Fell sind zu entfernen. Ansonsten solltest Du Dich vielleicht mal nach einem anderen Präparat umsehen - einem speziellen Shampoo vielleicht.

    VG
     
  4. Strassenköterin

    Strassenköterin Foren-Legende

    Beiträge:
    2.670
    Denke auch an Decken und Kissen usw. zu waschen.
    Mein Tier aus dem TH hatte auch Flöhe, es hat 1/4 Jahr gedauert, bis alles überstanden war.
    Wichtig sind auch die Scheuerleisten zu behandeln, dort sitzen sie gerne.

    LG Strassenköterin
     
  5. Luna88

    Luna88 Neues Mitglied

    Beiträge:
    2
    Wichtig ist auch, dass Du deine Wohnung dementsprechend sauber machst...warst Du schon beim Tierarzt?
     
  6. Kirschblüte

    Kirschblüte Vielschreiber

    Beiträge:
    154
    Nach über einem Jahr werden die Flöhe wohl weg sein. Sie mal aufs Datum.
     
  7. Daisy13

    Daisy13 Greenhorn

    Beiträge:
    8
    Prävention

    Meine Katze hat (noch) keine Flöhe oder Zecken und damit das so bleibt (als Freigängerin), möchten wir sie gerne schützen. Nun dachten wir, ihr einmal im Monat ein Mittel in den Nacken zu geben, doch da ich hörte, dass manche Mittel ätherische Öle enthalten, die schlecht für das Tier sind, wäre ich dankbar um ein paar Tipps, welche Mittel wir bedenkenlos verwenden können.

    Hat jemand Erfahrungen hierzu und möchte sie gerne mit mir / uns teilen?

    Vielen lieben Dank im Voraus,
    lg Daisy
     
  8. Ziegelstone

    Ziegelstone Stammbesucher

    Beiträge:
    50
    Wir haben ein Halsband das hilft ganz gut dagegen .
     
Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen