Information ausblenden

Jetzt kostenlos registrieren

Registriere dich jetzt um alle Funktionen des Forums zu benutzen. Schon registriert? Dann log dich hier ein -> Login. Andernfalls bitte registriere dich jetzt um aktiv im Forum teilzunehmen Hier klicken

Ich Barfe jetzt und brauche einen Gefrierschrank

Dieses Thema im Forum "Sonstiges rund um Hunde" wurde erstellt von frasoo, 28. August 2016.

  1. frasoo

    frasoo Neues Mitglied

    Guten Tag ihr Lieben, ich bin neu hier und habe mal direkt die erste Frage! :) Und zwar möchte ich demnächst die Ernährung meiner Hunde auf Barf umstellen und da ich immer komplett für den ganzen Monat einkaufe möchte benötige ich einen Gefrierschrank. Ich denke hier Barfen einige Mitglieder und mich würde mal interessieren ob jemand einen Gefrierschrank hat um das Barf aufzubewahren? Was habt ihr für ein Modell? Würde mich sehr auf hilfreiche Antworten freuen!

    Liebe Grüße
     
  2. *Mischling*

    *Mischling* Routinier

    Huhu,

    ich habe seit gerade einmal einem Monat eine Kühl-Gefrier-Kombi von Samsung und bin super zufrieden. Für zwei Hunde und einen Monat wird dir der Platz da fürchte ich aber nicht reichen (bei Labbis zumindest, bei zwei Chis würde das vermutlich wieder anders aussehen^^).

    Mein Traum ist eine richtig altmodische Kühltruhe mit Deckel zum nach oben öffnen. Meine Oma hat so ein Teil und das läuft heute noch. Meine Schwiegermutter in spe hat einen Gefrierschrank, bei dem bin ich aber von der Handhabung nicht so ganz überzeugt. Die Tuppern mit dem Fleisch oder größere Knochen in die Schubladen zu bekommen ist schon ein Kunststück, weil sie sich nicht so weit aufziehen lassen (ist bei meinem Kombischrank kein Problem, der hat Full Open). Ich würde also nicht nur auf Energieverbrauch und Größe achten, sondern auch auf No-Frost-Technologie und einfache Handhabung auch bei größeren, unhandlicheren Lebensmittlen.

    Liebe Grüße
     
  3. millu

    millu Neues Mitglied

    Hallöchen,

    zu erst einmal finde ich es super das du barfen willst! Wir barfen auch seit ein paar Monaten und unsere Hündin geht es fantastisch damit! Wir haben uns damals auch extra dafür einen kleinen Gefrierschrank gekauft und zwar haben wir uns für den AEG A81000TNW0 Gefrierschrank entschieden. Was du vor dem Kauf auf jeden Fall machen solltest, ist die verschiedenen Gefrierschränke zu vergleichen wir z.B. hier. So bekommst du einen guten Überblick im Dschungel der ganzen Geräte! :) Ganz wichtig ist natürlich eine gute Effizienzklasse. Wir haben uns für einen kleinen Schrank entschieden da wir diesen super in unserer Küche unterbringen können :)

    Liebe Grüße
     
  4. lüsä

    lüsä Greenhorn

    Einen Uralt-Gefrierschrank, der bestimmt den Stromverbrauch eines kleinen Dorfs hat... Hab den von meiner Oma geerbt bekommen. Sollte ich auch mal über ein neueres Modell nachdenken...
     
  5. Azurmeemed

    Azurmeemed Greenhorn

    Lüsä, ein neueres Modell ist bestimmt keine schlechte idee! :) Benutzt du deine Uralte oft?
     
  6. Michael1990

    Michael1990 Greenhorn

    Sehr schön, barfen ist auf jeden Fall auch eine sehr gute Art der Ernährung für die Hunde. Nur muss man schauen, dass den Hunden es auch schmeckt und aufzwingen sollte man denen sowieso nichts.
    Ich persönlich habe mir auch einige Informationen gesucht weil ich auf Nassfutter übergegangen bin und im Keller auch die Dosen Platz haben mussten.
    Da habe ich mal geschaut und habe bei https://www.lagerhaus.de/vintage-moebel/schraenke-regale.html recht schöne Regale gefunden die dazu auch noch für einen super Preis zu haben waren.

    Da habe ich mir gleich 2 von gekauft, einmal für den Keller und einmal für mein Schlafzimmer :)

    Einen Gefrierschrank würde ich da wirklich auch durch einen Vergleich suchen.
     
Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen