Information ausblenden

Jetzt kostenlos registrieren

Registriere dich jetzt um alle Funktionen des Forums zu benutzen. Schon registriert? Dann log dich hier ein -> Login. Andernfalls bitte registriere dich jetzt um aktiv im Forum teilzunehmen Hier klicken

Hauskatze

Dieses Thema im Forum "Sonstiges rund um Katzen" wurde erstellt von harald28, 25. Juli 2018.

  1. harald28

    harald28 Greenhorn

    Hallo zusammen, meine Cousine überlegt sich schon seit längeren Zeit eine Hauskatze zuzulegen. Sie ist bereits seit einigen Jahren Single und will wieder sich gebraucht fühlen. Da sie aber voll im Arbeitsleben ist und sie sowieso gegen Hunde allergisch ist, bleibt da nicht die große Auswahl. Musste ja auch was zum kuscheln sein. Aber eignet sich zur Hauskatze jede Katze? Ich habe halt 2 Freigänger, die könnte ich nicht mehr zur Hauskatze machen, benutzen seit einem Jahrzehnt kein Katzenklo mehr, einmal hatten wir es versucht, als die eine krank geworden ist. Fehlanzeige, die wollte trotzdem raus gehen. Wisst ihr worauf man bei einer Hauskatze achten sollte?
     
  2. Jreoloriark

    Jreoloriark Rookie

    Also laut Catrelax eignet sich eine Perserkatze ganz gut. Je nach Rasse und Färbung kann es ganz schön teuer werden. Im schnitt kostet so eine Katze 400-800€. Aber deine Cousine sollte beachten, das so eine Katze so 12-17 Jahre alt werden kann. Sind aber sehr anhänglich. Leider brauchen die kleine sehr viel Pflege. Immerhin haben die lange Haare. Kenne eine Familie, die haben eine Perser als Freigänger, das Haar verfilzt da regelmäßig. Deswegen sollte man eine Perser echt jeden Tag kämmen und wenn es anfängt zu filzen, dann müssen die Haare sofort rausgeschnitten werden. Denke das wird eine gute Beschäftigung für deine Cousine werden.
     
  3. harald28

    harald28 Greenhorn

    Hmm, stimmt Perserkatzen sind wirklich schöne Katzen. Ich denke das mit dem kämmen wäre auch kein Problem. Ich weiß, das sie ihre Schwestern gerne den ganzen Tag gekämmt hat. Hatte eine beruhigende Wirkung für sie. Also der ideale Fall für sie. Aber das mit dem verfilzen, wusste nicht, das es so massiv sein kann, das man gleich die Haare abschneiden muss. Wobei wenn ich bedenke, so eine Katze wird sicher noch weniger Bock als ein Menschen haben, sich die Haare mit dem Kamm rausreißen zu lassen. Werde wohl der Einfachkeit meiner Cousine den Link von der Webseite schicken. Denke, dann kann Sie sich selbst das ganze durchlesen.
     
  4. delija

    delija Stammbesucher

    Das sehe ich auch so.. Doch wie ging es weiter?
    Es interessiert mich halt.
     
Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen