Information ausblenden

Jetzt kostenlos registrieren

Registriere dich jetzt um alle Funktionen des Forums zu benutzen. Schon registriert? Dann log dich hier ein -> Login. Andernfalls bitte registriere dich jetzt um aktiv im Forum teilzunehmen Hier klicken

Geld sparem

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Anonymous, 31. August 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich möchte Geld sparen. Damit meine ich, da und soviel wie es nur geht. Ich habe viel im Internet gelesen, um mich zu informieren. Ich bin u.A. auf gutscheinaffe.de gestoßen. Was kann man davon halten ? Kann man mit solchen Seiten echt Geld sparen ? Und hat jemand Erfahrungen damit ? Danke Euch ! MFG
     
  2. MelissaU

    MelissaU Neues Mitglied

    Beiträge:
    4
    Ich denke, der effektivste Weg Geld zu sparen, ist es sich einen Plan zu machen, und JEDEN Einkauf dort einzutragen. Dann kann man schauen, wofür man Geld ausgibt und da lassen sich dann immer Einsparmöglichkeiten finden. Zum Beispiel so wenig wie möglich auswärts essen, sondern lieber selber mal was kochen. Oder mal die Preise bei der Drogerie vergleichen. Ich denke, Gutscheine bringen nur etwas, wenn sie etwas vergünstigen, was man sich soweiso gekauft hätte. Meistens führt es aber meiner Meinung nach dazu, dass man sich Sachen kauft, die man gar nicht braucht und damit erreicht man dann das Gegenteil von dem was man eigentlich wollte...
     
  3. Ko-dono

    Ko-dono Schreibexperte

    Beiträge:
    413
    Stimmt... ich hebe mir Gutscheine nur dann auf, wenn ich WEIß, dass ich die Dinge brauche.
    Ansonsten ist es wirklich das Beste alles aufzuschreiben - ein Haushaltsbuch führen - klingt zwar spießig, aber öffnet oftmals die Augen, wo sich Kosten verstecken.
    Ein guter Trick ist auch normale bzw. größere Portionen günstigen Essens zu kochen. Bestes Beispiel sind Kartoffeln: erst Pellkartoffeln mit quark, danach gibts Kartoffeln mit Spinat und Ei und zum Schluss kommt der Rest in einen Salat, wir zu Bratkartoffeln oder kann kalt gegessen werden. Mit Nudeln funktioniert das auch. Öft können Aufläufe und Suppen auch eingefroren werden, bis ein kleiner vorrat entsteht. Oberstes Gebot ist aber: Auf Arbeit, zur Uni etc. Essen MITNEHMEN. Selbst wenn du ausgewogen essen möchtest, kostet es weniger, wenn du Essen für Die woche holst, als jeden Tag einzeln fertig kaufst.

    Ein Großteil ist Selbstdisziplin und... bittere Erfahrung.
     
  4. Strassenköterin

    Strassenköterin Foren-Legende

    Beiträge:
    2.670
    So halte ich das auch. Reste werden eingefroren.
    Wir haben alle nichts zu verschenken. Auch Ordnung im Kühlschrank hilft sparen, ich meine, dass man aufs Haltbarkeitsdatum achtet.
    Eine Einkaufsliste macht auf jeden Fall Sinn, hält man sich dran, dann hat man nur das im Korb, was man geplant hat und der Geldbeutel hergibt.

    LG Strassenköterin
     
  5. Ko-dono

    Ko-dono Schreibexperte

    Beiträge:
    413
    Wenn das nur immer so einfach wäre :oops: Da steht immer "Obst + Gemüse" Tja... da zählen Häschen wie Menschen zu... und da gibt es hiervon bissl was und davon bissl was :roll:

    Aber gerade bei normalen Lebensmitteln lässt sich viel sparen, wenn man auf Preis/kg achtet! Bei Wurst und Käse ist das besonders massiv. Übrigens sind Discount-Marken gar nicht so schlecht, wie ihr Ruf, zumal man sich nach einer Weile an den anderen (nicht schlechteren!!!!) Geschmack gewöhnt. Das gleiche gilt bei Drogerie-Artikeln. Die werden mittlerweile auch vom Discounter angeboten. Shampoo und Duschgel sind da durchaus gleichwertig, ebenso normale Seife. Wo ich einen Unterschied merke, sind Reinigungsmittel. Da greife ich auf altbewärtes zurück, was auch meine Mum und meine Oma nehmen :lol:
     
  6. markostierwelt

    markostierwelt Greenhorn

    Beiträge:
    7
    was heißt eigentlich Geld sparem - was bedeutet sparem - finde ich das Wort auch im Dudem - :)

    lol
     
  7. markostierwelt

    markostierwelt Greenhorn

    Beiträge:
    7
    und bevor jemand fragt "DudeM" war Absicht in Anlehnung an spareM
     
  8. HansDieter

    HansDieter Greenhorn

    Beiträge:
    5
    Ich versuche gerade Geld durch den Wechsel verschiedener Verträge wie KFZ Versicherungen, DSL usw zu sparen. Ich habe meine Verträge mal bei [Link von Moderator entfernt] vergichen und habe dabei deutlich günstigere Tarife bei Strom, Gas und Versicherungen gefunden. Auf was achtet ihr bei einem Wechsel? Ist für euch nur der preis entscheidend oder habt ihr noch andere Kriterien?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich finde es wirklich OK wenn du Preisvergleiche machst!
    Geld hat ja keiner zu verschenken oder im Übermaß...

    Aber da es zig Seiten im Netz gibt,Preise zu vergleich, ist es nicht nötig hier einen Werbelink einzustellen.

    Ich hoffe, ein Moderator wird hier tätig werden und den Link wieder unkenntlich machen!

    Deinen Beitrag habe ich gemeldet


    Warum antwortest du denn nicht auf die Fragen wegen dem Insektenhotel im anderen Thema?

    Warum magst du dich hier denn nicht vorstellen?
     
  10. jaegerboote

    jaegerboote Neues Mitglied

    Beiträge:
    1
    Hallo!

    Sparen ist ja in vielen Bereichen möglich! Es geht meistens nicht lange gut, weil viele meinen, Sie müssten dann auf etwas verzichten.

    Nehmen wir mal die Gutscheine

    Klar - Gutscheine sind eine gute und schnelle Möglichkeit, wenn man online einkauft und etwas sparen möchte. Es gibt viele Anbieter, die sich auf alle oder nur auf einzelne Shops spezialisiert haben, z.B. [Link von Moderator entfernt]. Aber wie oft kauft man schon online ein ?

    Nehmen wir die kleinen Sparmöglichkeiten

    Ich habe sehr lange geraucht und das hat mit 5,50 am Tag gekostet. Dann einfach mal aufgehört und das Geld zur Seite gelegt. Wenn man 365 Tage im Jahr nimmt, dann habe ich jedes Jahr 2007,50 Euro gespart. Seit knapp 5 Jahren rauche ich nicht mehr und habe so 10037,50 Euro gespart und dabei auch etwas für meine Gesundheit getan. Dann mal ab und zu mit dem Bike zur Arbeit fahren und das Benzin sparen. Es ist teilweise unglaublich einfach zu sparen, weil man dann auch nicht auf Sachen verzichten muss.
     
  11. Ko-dono

    Ko-dono Schreibexperte

    Beiträge:
    413
    Gutscheine sind eine super Möglichkeit zum sparen, das stimmt, aber sie verleiten auch, Dinge zu kaufen, die man nicht braucht, "weil man gerade den Gutschein hat".
    Ich blättere auch oft die zahlreichen Werbeprospekte der verschiedenen Supermärkte durch und schneide mir Abschnitte heraus, die mir gefallen. Wenn ich dann den Einkaufszettel schreibe, kann ich schauen, ob etwas von dem, was ich BRAUCHE irgendwo reduziert ist :)
     
  12. Schnattchen

    Schnattchen hat alle Buchstaben auf einer Taste

    Beiträge:
    574
    ich traue den Gutscheinen auch nicht immer.
    Viele Lockvogelangebote. V
    Oft braucht man vieles garnicht.
    Oft muss ein Mindesteinkaufswert eingehalten werden, kaufe mehr als ich benötige..... Nö!!!
    99,9% der Gutscheine fliegen auf den Müll.....mal wieder Bäume gefällt für nix, weil das bedruckte Papier wegfliegt.
    Wieder mehr Müll produziert .....schade eigentlich !!

    Ich mache es auch nach dem System wie Ko-dono beschreibt. Ich kaufe bei Bedarf und wenn ich Glück habe, gerade in der Aktionswoche.
     
  13. silberlocke

    silberlocke Greenhorn

    Beiträge:
    8
    Das habe ich damals als Studentin auch gemacht :)
     
  14. karloo

    karloo Greenhorn

    Beiträge:
    17
    hah, zum gluck haben wir das erkannt
     
  15. Anny

    Anny Greenhorn

    Beiträge:
    5
    Mit Gutscheinen Geld zu sparen macht an sich auf jeden Fall Sinn.
    Ich suche allerdings nur gezielt nach Gutscheinen, wenn ich sowieso etwas anschaffen möchte. Seiten wie mydealz und Co sind für mich immer der Tod, da kauft man so viel, was man gar nicht unbedingt gebraucht hätte :D

    Ansonsten ist es mMn immernoch am besten, sich eine Liste fürs Einkaufen zu schreiben und dann die entsprechenden Prospekte nach Angeboten zu durchsuchen. Wobei es natürlich auch keinen Sinn macht, dafür dann in 5 verschiedene Läden zu fahren. Aber gerade Getränke kaufe ich im Angebot dann auch mal in größreren Mengen.

    Wenn ich gezielt etwas im Netz kaufen möchte, dann nutze ich große Preisvergleichsseiten wie Idealo und Co. Bei Klamotten vergleiche ich gern auf Stylzz

    LG Anny
     
  16. ScholeSea

    ScholeSea Greenhorn

    Beiträge:
    8
    ich würde eher nichts kaufen und dieses Geld dann weglegen :)
     
  17. kikaninchen

    kikaninchen Greenhorn

    Beiträge:
    11
    Manchmal, wenn ich für irgendetwas sparen möchte, achte ich ganz besonders darauf, für Lebensmittel nur das nötigste auszugeben und auch mal meine Vorräte aufzubrauchen. Ein Wochenplan hilft da wirklich gut, am besten einer, bei dem die Speisen zusammenpassen, das vermeidet dann zusätzlich auch noch Lebensmittelverschwendung. Außerdem spare ich bei Kaffeehaus- bzw. Restaurantbesuchen, denn diese können ganz schön teuer ausfallen. Kleidung und irgendwelcher Schnickschnack wird dann so gut es geht vermieden, was mir manchmal auch recht schwer fällt.
     
  18. Julien

    Julien Greenhorn

    Beiträge:
    16
    Grundsätzlich kann man auf irgendeine Weise sparen, wenn man solche Seiten besucht und dort einkauft. Das Problem bei solchen Angeboten ist natürlich, dass du wahrscheinlich mehr kaufst als du sonst kaufen würdest, weil die Schnäppchen eben dazu verführen. Also sparst du wiederum ggf. ganz und gar nicht.
     
Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. CKai
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    14.515
  2. littlebabyrabbit
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.824
  3. Pauline&Lucas
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.653
  4. Tierfan89
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    6.640

Diese Seite empfehlen