Information ausblenden

Jetzt kostenlos registrieren

Registriere dich jetzt um alle Funktionen des Forums zu benutzen. Schon registriert? Dann log dich hier ein -> Login. Andernfalls bitte registriere dich jetzt um aktiv im Forum teilzunehmen Hier klicken

Freund will Fische

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Azurmeemed, 13. Juli 2018.

  1. Azurmeemed

    Azurmeemed Greenhorn

    Beiträge:
    20
    Hallo ihr Lieben.
    Mein Freund überlegt es sich ein Aquarium zuzulegen.
    Muss ehrlich gesagt sagen, das ich den Gedanken daran nicht gerade prickelnd finde. Ich meine, mit einem Fisch kannst du nicht wirklich kuscheln und sowas. Du kannst ihn nur anstarren, wie bei einem Fernseher. Aber das ist ja seine Sache. Was ich aber nicht will, ist das wenn er schon Fische als Haustiere halten will, dass die sterben, weil er unfähig ist auf Tiere aufzupassen. Man muss ihm immer auf die Finger schauen, er ist zwar erwachsen, aber noch immer ein Kindskopf. Worauf sollte ich dann schauen, das er das richtig macht?
     
  2. Azurmeemed

    Azurmeemed Greenhorn

    Beiträge:
    20
    Genau die gleiche Argumentation hat mein Freund auch, aber irgendwie kann ich mir das nicht so ganz vorstellen. Es kann ja auch sein, dass ich da einfach nicht der Typ dazu bin, aber ausprobieren werde ich es auf jeden Fall. Danke auch für den Link mit den Infos, da bekommt man wirklich mal einen guten Überblick und sieht was für verschiedene Typen es gibt. Da kann ich vor meinem Freund auf jeden Fall mit Wissen glänzen und ich habe ein wenig Kontrolle, dass sein Projekt Aquarium nicht schief geht. Bei meinem Kindskopf weiß man nämlich wirklich nie, auf was für Ideen er dann kommt.
     
  3. Julien

    Julien Greenhorn

    Beiträge:
    16
    Mhh, mit Fischen kann man nicht viel falsch machen, außer sie verhungern zu lassen oder das Wasser nicht halbwegs sauber zu halten. Aufpassen in dem Sinne muss er auf Fische nicht so wirklich :)
     
  4. bilena

    bilena Greenhorn

    Beiträge:
    7
    Aus welchem Grund möchte dein Freund denn die Fische haben? Weil das Aquarium beruhigend auf ihn wirkt? Dafür könnte man doch auc einfach so einen Springbrunnen kaufen und nutzen. Oder so einen Mini Zen Garten. Das ist auch sehr beruhigend finde ich.
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich das Halten von Fischen nie für richtig und gut fand. Schließlich hat man die da einfach im Aquarium, ihr Leben lang und das auch nur, um sie anzusehen. Weder man selbst als Mensch noch der Fisch hat was davon.
    Am schlimmsten wird es dann meiner Meinung nach, wenn der Tierhalter dann nicht das Aquarium putzt und den Fisch im dreckigen Wasser schwimmen lässt. Das könnte man schon als Tierquälerei sehen. Und das zählt auch bei Fischen nicht nur bei Säugetieren ;)
    Aber das ist nur meine Meinung. Falls ihr euch trotz allem Fische anschaffen wollt, ist das natürlich eure Sache. Da stehe ich euch nicht im Wege. Mag nur meinen Senf dazu geben ;)
     
  5. Ziegelstone

    Ziegelstone Stammbesucher

    Beiträge:
    50
    Du kannst ihm raten das er Put-zerfische reinmacht bringt mehr als gar nichts. Sowie muss jeden Tag einmal gefüttert werden und alle 2 Wochen das Aquarium gesäubert werden kommt drauf an wie es aussieht.
     
Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen