Information ausblenden

Jetzt kostenlos registrieren

Registriere dich jetzt um alle Funktionen des Forums zu benutzen. Schon registriert? Dann log dich hier ein -> Login. Andernfalls bitte registriere dich jetzt um aktiv im Forum teilzunehmen Hier klicken

Die ganzen Haaaaaare...

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von EgoSchuschu, 15. November 2018.

  1. EgoSchuschu

    EgoSchuschu Greenhorn

    Hallo,

    ich bin mir zu 1000% sicher, wir alle lieben unser kleinen Fellnasen, aber manchmal bin ich auch angenervt.
    Ich habe jetzt beispielsweise neue Bettwäsche gebraucht, weil wir Schlafgäste hatte. Ich mache also den Bettkasten auf und will neue Laken raus holen und stelle fest, dass meine Schuschu offenbar im Kasten geschlafen hat. Jedenfalls war der Bettkasten nicht nur zerwühlt, sondern auch überall Katzenhaare dran.

    Sie haart im Frühjahr bzb im Herbst soo sehr, dass ich wirklich jeden Tag den Besen nehmen muss und an hochnehmen ist gar nicht mehr zu denken!

    Wie ist das bei euch?
     
  2. Michael1990

    Michael1990 Greenhorn

    Schon eine Lösung für die ganzen Haare gefunden?
     
  3. domino_dino

    domino_dino Greenhorn

    Naja, sicher nicht. Da gibt es keine Lösung in dem Sinne. Man hat das Tier, egal ob nun Hund oder Katze, ja nicht wegen der besonderen Reinlichkeit angeschafft. So ein kleiner Freigänger bringt ja nicht nur ein bisschen Sand mit nach Hause, im schlimmsten Fall bringt so ein Stubentiger auch nen gut gemeinten Happen fürs Frauchen rein. Alles schon erlebt.

    Dass die Fellnasen mal im Bettkasten liegen kommt bei uns zum Glück kaum vor. Dennoch habe ich mich mittlerweile auch damit abgefunden, dass unsere Bettwäsche halt "haarig" ist. Denn unsere Mauze schläft natürlich mit im Bett. Das ist eben so. Ich ändere daran nichts.
    Mit Ausnahme von festlicher Kleidung oder schwarzen Sachen, hebe ich meine Maus auch hoch, wenn sie gerade viel Fell verliert. Das ist nunmal so, gerade bei Wetterumstellungen: https://www.tierisch-wohnen.de/katze/haariges-wissen-katze/fellwechsel-katze/

    Um allerdings nicht jeden Tag saugen zu müssen, habe ich mir einen Saugroboter gewünscht. Das heißt, der Saugroboter wurde mir geschenkt und ich möchte ihn weiter nicht mehr missen.
    Also Egoschuschu - wäre das auch was für dich?
    Laut: https://www.saugroboter.de muss man allerdings schon ein Modell wählen, das Tierhaare aufsaugen kann. Sonst gibt es nichts zu beachten.
    Was sagst du?
     
  4. delija

    delija Stammbesucher

    Schon eine Lösung gefunden ?
     
  5. EgoSchuschu

    EgoSchuschu Greenhorn

    So einen Roboter würde ich nur anschaffen, wenn die Katz sich drauf setzt. aber dafür ist sie wohl doch zu schreckhaft.

    So wäre ein solches Gerät einfach sinnlos.
     
Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen